Home

ARGUS Niederösterreich Team


Unser Dank gilt allen ÄrztInnen und Ärzten, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.
Wir werden die Arbeit wie bisher sachorientiert, uneigennützig und in Gesamtverantwortung denkend,
ohne parteipolitische Einflüsse fortsetzen.
ARGUS ist der große Wahlgewinner.
Wir haben unsere Mandate von 5 auf 12 mehr als verdoppelt und stellen
11 Kandidaten in der Kurie der Angestellten und
1 Kandidat in der Wahlgemeinschaft der Niedergelassenen.
Damit wurden wir zweitstärkste Fraktion!
In Anbetracht langer veröffentlichter Listen von Unterstützern,
Kandidaten und der vergleichsweise exorbitant hohen eingesetzten Wahlwerbe- und Finanzmittel einiger Mitbewerber,
kann unser tolles Ergebnis nur als Anerkenntnis guter berufspolitischer Arbeit
und der Integrität unserer Kandidatinnen und Kandidaten gewertet werden.

Dafür stehen wir

näheres dazu...

An alle Angestellten Ärztinnen und Ärzte

näheres dazu...

An alle Niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte

näheres dazu...

Aktiv
Rechtskonform
Glaubwürdig
Unabhängig
Sozial-kompetent


Sachpolitik ohne Parteipolitik.

Bestellung des Rechnungsdirektors in der NÖ Ärztekammer



Einsame Entscheidung des Präsidenten gegen den Widerstand aller anderen Koalitionspartner!

Mit der formalen Macht des Präsidenten wurde der bisherige interimistische Rechnungsdirektor nun definitiv gestellt. Problem für die Koalitionspartner sind einerseits enge private und geschäftliche Beziehungen zwischen dem Präsidenten Dr. Christoph Reisner und dem designierten Rechnungsdirektor Dr. Hans Höbart, andererseits Vorbehalte bezüglich des Führungsstils und Amtsverständnisses des bestellten RDs.

Unverständlich ist vor allem, dass Dr. Höbart fast das Doppelte des üblichen und ausgeschriebenen Gehalts von der NÖÄK beziehen soll, obwohl sich mehrere Bewerber in einem Hearing als geeignet erwiesen haben.

Der sorgfältige Umgang mit den Beiträgen unserer Kolleginnen und Kollegen und die Entscheidungsfindung auf demokratischer Basis waren für die Koalition seit 2007 wesentliche Grundpfeiler der Tätigkeit für die Ärzteschaft Niederösterreichs. Dieser Weg wurde nun einseitig vom Präsidenten verlassen. Diese Entwicklung ist inakzeptabel und stellt die weitere Zusammenarbeit in Frage.

Für die Koalition:

Dr. Josef Sattler – ARGUS

Dr. Max Wudy – Die Niedergelassenen/IGMed/ARGUS

Dr. Karl Ischovitsch – Vereinigte Ärzte NÖ

Dr. Gerrit Loibl – Spitalsärzte NOE et al.


Ein gesunder Geist in einer gesunden Kammer!



ARGUS kandidiert in beiden Kurien: Angestellte und Niedergelassene ÄrztInnen. Der Name bleibt gleich, weil ARGUS steht für die Herkunft und die Werthaltung: Wir brauchen eine engagierte standespolitische Vertretung mit den notwendigen Ressourcen und einem "Know-How", das über den Tellerrand hinausgeht, weil
  • Grenzen zwischen intra- und extramuralem Bereich zunehmend verschwinden
  • die Gesundheitsversorgung in beiden Bereichen gleichwertig ist
  • die Vernetzung des Gesundheitswesens ( "Finanzierung aus einer Hand" ) erfolgt
  • die Anliegen beider Kurien gleich geschätzt und vertreten werden
  • beiden Kurien jeweils ein großer Verhandlungspartner gegenüber steht
  • Ausspielen der Ärzteschaft untereinander verhindert werden muss
  • Gemeinsamkeit stärkt und eine kompetente standespolitische Vertretung kurienübergreifend notwendig ist

Ihre Interessen in bewährten Händen!